Institut für Weiterbildung e.V.

Sozial- und Gesundheitsmanagement an der Uni Hamburg berufsbegleitend studieren
Flexibles Modulsystem oder Festes Studiensystem: Ein Studium - zwei Möglichkeiten

Hamburg (ots) - Die Bereiche Gesundheit und Soziales sind geprägt durch Ökonomisierung und hohe Komplexität.

Die Universität Hamburg bietet den berufsbegleitend organisierten Studiengang Sozial- und Gesundheitsmanagement in Form eines Flexiblen Modulsystems an, in dem Studierende zeitlich individuell zum Abschluss Managerin/Manager im Sozial- und Gesundheitswesen gelangen. Für Studierende, die lieber mit einem festen Curriculum studieren möchten, besteht die Möglichkeit, in einem alternativen System zu studieren. Das Feste Studiensystem bietet Studierenden von Anfang an eine klare Studienstruktur. Ein festes Curriculum sowie definierte Zeitpläne führen in vier Semestern gezielt zum Abschluss. In einer Informationsveranstaltung zum Studiengang Sozial- und Gesundheitsmanagement werden beide Studienmöglichkeiten vorgestellt. Sie findet am 26. November 2014 um 18.30 Uhr an der Uni Hamburg (Von-Melle-Park 9, 20146 Hamburg) statt.

Studieren auch ohne Abitur

Der Studiengang Sozial- und Gesundheitsmanagement vermittelt schwerpunktmäßig Wissen in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Management, Sozial- und Gesundheitsversorgung sowie Recht. Sowohl im Flexiblen Modulsystem als auch im Festen Studiensystem werden alle Inhalte in abgeschlossenen Modulen abends, am Wochenende oder als Bildungsurlaub angeboten.

Auf diese Weise lassen sich Berufstätigkeit und Lernen optimal verbinden.

Aufgenommen werden auch Interessenten ohne Abitur. Zugangsvoraussetzung für den Studiengang sind eine Berufs- oder Hochschulausbildung und eine mindestens einjährige praktische Tätigkeit in den Bereichen Gesundheit oder Soziales.

   Information zum Studienangebot 
   Vanessa Nawrath, Tel. 040 / 42838-6370, 
Vanessa.Nawrath@wiso.uni-hamburg.de 
   Oder: www.wiso.uni-hamburg.de/weiterbildung 

Verantwortlich für diese Pressemitteilung:


Institut für Weiterbildung e.V. an der Fakultät Wirtschafts- und
Sozialwissenschaften der Universität Hamburg
Heike Klopsch, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing,
E-Mail: Heike.Klopsch@wiso.uni-hamburg.de,
Rentzelstr. 7, 20146 Hamburg, Tel. 040 / 42838-6128

Original-Content von: Institut für Weiterbildung e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Institut für Weiterbildung e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: