Alle Storys
Folgen
Keine Story von mydays GmbH mehr verpassen.

mydays GmbH

mydays Travel-Guide #austriafeeling - Reisen in Corona-Zeiten

mydays Travel-Guide #austriafeeling - Reisen in Corona-Zeiten
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Reisen in Corona-Zeiten

mydays Travel-Guide #austriafeeling

München, Mai 2021. Mit der besten Freundin vom Whirlpool aus das Bergpanorama bestaunen, mit der Familie in die Berge fahren und spontan in einen Bergsee springen, dem Partner oder die Partnerin mit einem Kurztrip überraschen – all diese Reise-Tagträume können jetzt Wirklichkeit werden, denn, alle #Austrialover aufgepasst: Österreich und viele weitere Länder öffnen den Tourismus. Klingt auf der einen Seite sehr verlockend, auf der anderen Seite tauchen viele Fragen auf: Was muss man beachten, was hat offen, wo gibt es aktuelle Informationen? Erlebnisanbieter mydays hat die Reise-Influencerin Laura Fehres @mademoiselle.laura mit ihrer besten Freundin nach Österreich geschickt und einen Travel-Guide erstellt: Von Einreise über Aufenthalt bis Heimreise – so wird der Österreichtrip unvergesslich!

Let’s get started: Einreise

Wer in der jetzigen Zeit reisen möchte, muss die aktuellen Regelungen beachten, denn nur durch diese ist das sichere Reisen überhaupt wieder möglich. „Ich packe meine sieben Sachen und nehme mit“: Sonnenbrille, Bikini oder Badehose und, ganz wichtig: Maske und Desinfektion. Das sind die neuen Reise-Essentials 2021. Reise-Influencerin Laura Fehres: „Nach so langer Zeit zu Hause und Arbeiten im Homeoffice habe ich mich riesig über die Neuigkeiten gefreut, dass Reisen jetzt, unter Einbehalt aller Regeln, wieder möglich ist! Ich habe für mydays die aktuellen Reisebedingungen getestet und ein Stückchen Normalität zurückgewonnen. Ich war noch nie in Österreich, deswegen war ich sehr gespannt auf die Landschaft und auf die Kultur der Österreicher.”

Was gibt es zu beachten, bevor die Reise starten kann? Kadir Eisenmann, Covid-Beauftragter des Hotels Krallerhof in Leogang, gibt einen kurzen Überblick über die aktuellen Regelungen: „Gerade gelten die drei großen Gs, die eine Einreise nach Österreich möglich machen: Geimpft, genesen oder negativ getestet. Zusätzlich muss für die Einreise nach Österreich im Vorfeld eine Online-Registrierung erfolgen. Eine Quarantäne fällt aktuell nicht mehr an.“* Laura Fehres: „Tatsächlich ist die Einreise im Endeffekt viel einfacher als wir dachten. Den Schnelltest haben wir gratis in einem Testzentrum einen Tag vor unserer Abreise gemacht, dann konnte es am nächsten Tag auch schon los nach Österreich gehen. Meine Freundin und ich haben uns dazu entschlossen, die Reise mit dem Auto anzugehen, so konnten wir uns mit österreichischer Musik einstimmen und die sich wechselnde Landschaft bestaunen. Die erste Kontrolle stand an der Grenze von Deutschland nach Österreich an. Wir wurden freundlich dazu aufgefordert unseren negativen Test zu zeigen. Das dauerte keine Minute! Und schon konnten wir weiter nach Leogang fahren! Endlich in Österreich!”

#Austriafeeling: Endlich angekommen

Viele Hotels in Österreich haben sich weitführende Hygienekonzepte überlegt, so auch der Krallerhof in Österreich. Kadir Eisenmann: “Die Sicherheit unserer Gäste liegt uns am Herzen! Deswegen haben wir mit großer Verantwortung alle Maßnahmen ergriffen, um unseren Gästen ein angenehmes und unvergessliches Urlaubserlebnis in sicherer Umgebung zu ermöglichen." Das eigens entwickelte Sicherheitskonzept sieht unter anderem Regelungen zur Hotelnutzung, Personenanzahl, Entzerrungsmaßnahmen und Sicherung der Mitarbeiter vor. Vor Ort gibt es eine eigene zertifizierte Covid-19-Teststation.

Wellness-Erlebnisse lassen Körper & Geist zur Ruhe kommen

Die Seele baumeln lassen, sich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen lassen und dabei immer das grandiose Bergpanorama des schönen Salzburger Lands vor Augen. Travel-Influencerin Laura Fehres konnte den Österreich Kurzurlaub genießen. “Kaum im Wellnesshotel in Leogang angekommen, ging es für uns nach der Anreise direkt in den Wellnessbereich: Entspannung pur mit verschiedenen Saunen, Dampfbäder Whirlpools und Massagen. Die Masken durften wir im Spa Bereich abnehmen, ansonsten war es Pflicht im Hotel eine FFP2 Maske zu tragen.” Das Hotel hat die Öffnungszeiten des Wellnessbereichs verlängert, in allen Saunen gilt eine Personenbegrenzung und die Liegen wurden großzügig gestellt.

Natur-Erlebnisse für unvergessliche #travelfeelings

Natur pur in Österreich. Hier gibt es viele Erlebnisse, die einem der Natur näherbringen. Beispielsweise eine Bergbahnfahrt mit anschließendem, ausgiebigen Sparziergang. Laura Fehres: “Schön entspannt ging es für uns mit einer Bergbahn hoch hinauf auf den großen Asitz. Willkommen im Winter Wonderland! Kaum zu glauben, dass im Mai noch meterhoher Schnee oben auf den Bergen lag!” Diese Momente geben ein Stück der Normalität zurück: Sonnenstrahlen kitzeln auf der Nasenspitze, der Blick schweift über eindrucksvolle Bergkuppen und himmelblaue Bergseen - Österreich ist ein wahres Urlaubsparadies und bietet nach der langen Reisepause genügend Erlebnismöglichkeiten.

Back home sweet home: Abreise

Abreise! Nach einem erholsamen Kurzurlaub in Österreich heißt es nun Servus Österreich und Hallo Deutschland. Vor der Rückreise nach Deutschland müssen auch hier die Einreise digital angemeldet und die drei G’s (geimpft, genesen oder negativ getestet) erfüllt sein. Da Österreich vom RKI aktuell noch als Risikogebiet eingestuft wird, müssen sich Urlauber nach ihrer Reise für 10 Tage in häusliche Quarantäne begeben. Die Quarantäne kann nach 5 Tagen abgekürzt werden, wenn ein Nachweis über Genesung, ein Impfnachweis oder ein negativer Testnachweis über das Einreiseportal übermittelt wird.

Lohnt sich denn nun die Reise nach Österreich? Laura Fehres: “Definitiv ja! Wir konnten mal wieder so richtig die Seele baumeln lassen, neue Eindrücke gewinnen und unvergessliche Erinnerungen an Österreich sammeln. Ich finde es außerdem toll, die österreichische Kultur näher kennenzulernen und das Essen - mhhh darüber müssen wir gar nicht sprechen! Unglaublich lecker und vielseitig!”

Wer nun auch Lust auf Urlaub in Österreich bekommen hat, kann sich diesen Wunsch beispielsweise mit der Erlebnisbox „ Faszination Alpen“ erfüllen und in die einzigartige Welt der Berge eintauchen. Die mydays Magic Box bietet eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten in idyllischen Alpenhotels inklusive atemberaubender Bergpanoramen. Weitere Reisetipps hat der Erlebnisanbieter mydays unter https://www.mydays.de/erlebnisgeschenk/reisen2021 zusammengefasst: Vom Naturidyll bis zur Megametropole gibt es hier die freie Auswahl aus unzähligen Urlaubszielen - So kann der Sommerurlaub 2021 kommen!

*tagesaktuelle Informationen entnehmen Sie offiziellen Stellen, beispielsweise:

Österreich:

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Haeufig-gestellte-Fragen/FAQ-Einreise-nach-Oesterreich.html

https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich/einreise-nach-oesterreich

Deutschland:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468#content_0

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html

Über mydays

mydays steht für das Wertvollste, was Du schenken kannst: Deine Zeit! Besondere Erlebnisse mit Deinen Liebsten und gemeinsame Erinnerungen, die für immer bleiben. Mit ca. 14.000 Erlebnissen an über 20.000 Standorten schaffen sie für mydays Kunden Inspiration für unvergessliche Erinnerungen. Das Unternehmen wurde 2003 als Online-Anbieter für Erlebnisse gegründet. Im Oktober 2017 wurden mydays und Jochen Schweizer, die beiden führenden Brands auf diesem Markt, unter dem Dach der JSMD Group vereint. Die Gruppe, zu der auch die Tochterunternehmen Jochen Schweizer Technology Solutions GmbH, Spontacts GmbH, Hip Trips GmbH und Regiondo GmbH zählen, ist seitdem Mitglied der ProSiebenSat.1 Media SE.

Pressekontakt

mydays GmbH

Laura Schwarz

 presse@mydays.de
Mühldorfstraße 8
81671 München
 
Tel +49 (0) 89 262095 325
 
www.mydays.de