Medienhaus Rommerskirchen GmbH

LANXESS unterstützt die Initiative Pro Campus-Presse des Verlags Rommerskirchen - Der Spezialchemie-Konzern LANXESS und der Verlag Rommerskirchen fördern gemeinsam journalistisches Engagement an Hochschulen

Remagen (ots) - Remagen-Rolandseck/Leverkusen - Die Initiative Pro Campus-Presse wird ab November 2010 vom Spezialchemie-Konzern LANXESS unterstützt. Pro Campus-Presse fördert das journalistische Engagement an Hochschulen und wurde 2004 vom Verlag Rommerskirchen ins Leben gerufen.

Jedes Semester erscheinen an den Hochschulen zahlreiche Publikationen, die von Studierenden für Studierende gemacht werden. Mit der Initiative Pro Campus-Presse und der gleichnamigen Publikation, die während des Semesters jeden Monat erscheint, begleiten der Verlag Rommerskirchen und LANXESS die Studierenden und unterstützen sie bei ihrer journalistischen Arbeit. Einmal im Jahr wird darüber hinaus die beste Hochschulzeitung oder -zeitschrift im deutschsprachigen Raum von einer hochkarätig besetzten Jury mit dem von LANXESS geförderten Pro Campus-Presse Award ausgezeichnet. Die Bewerbungsfrist für den aktuellen Wettbewerb läuft noch bis zum 25. November 2010.

"Wir freuen uns, dass wir mit LANXESS einen Partner gewonnen haben, der von dem Projekt genauso begeistert ist wie wir und unser Engagement langfristig unterstützt", sagt Katharina Skibowski, Geschäftsführerin beim Verlag Rommerskirchen.

"Das Engagement für die Pro Campus-Presse ist Teil unserer weltweiten Bildungsinitiative. Wir möchten engagierte und leistungsstarke Nachwuchs-Akademiker frühzeitig fördern. Das gilt vorrangig für den Bereich der Naturwissenschaften, aber auch für andere Bereiche, die eine Relevanz für uns als Unternehmen haben", so Christoph Sieder, Leiter der Unternehmenskommunikation bei LANXESS. Der Spezialchemie-Konzern hat seine Bildungsinitiative im Jahr 2008 ins Leben gerufen und bisher mehr als 1,5 Millionen Euro investiert.

Der Verlag Rommerskirchen engagiert sich seit Jahren in der Aus- und Weiterbildung von Journalisten und Medienfachleuten. LANXESS ist Deutschlands größter börsennotierter Spezialchemie-Konzern und beschäftigt rund 14.400 Mitarbeiter in 23 Ländern. Zum Kerngeschäft zählen Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Kautschuken, Kunststoffen und Spezialchemikalien.

Pressekontakt:

Verlag Rommerskirchen GmbH & Co. KG
Katharina Skibowski
Tel.: 02228/931-143
Fax: 02228/931-129
skibowski@t-online.de
www.rommerskirchen.com
www.procampuspresse.de

LANXESS AG
Ingo Drechsler
Tel.: 0214/30-43790
Fax: 0214/30-50691
ingo.drechsler@lanxess.com
www.lanxess.de

Original-Content von: Medienhaus Rommerskirchen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medienhaus Rommerskirchen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: