Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Tierischer Ärger Umfrage: Jeder neunte Haustierbesitzer in Deutschland hatte schon Probleme mit den Nachbarn oder dem Vermieter

Baierbrunn (ots) - Der Hund bellt, die Katze schleppt tote Mäuse an, die Nager im Käfig riechen - Haustiere zu halten, führt schon mal zu Konflikten mit den Nachbarn. Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" hatte rund jeder neunte Haustierhalter (11,7 Prozent) in Deutschland wegen seines tierischen Hausgenossen schon mal Ärger mit dem Vermieter oder den Nachbarn. Insbesondere die Besitzer von Hunden ecken mit ihren Vierbeinern vergleichsweise häufig an: Jeder Sechste von ihnen (16,4 Prozent) berichtet, dass er schon mal Probleme mit dem Nachbarn oder dem Vermieter wegen seines Hundes hatte.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de", durchgeführt in persönlichen Interviews von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 678 Frauen und Männern ab 14 Jahren mit Haustier(en) im Haushalt, darunter 148 Hundebesitzer.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "www.apotheken-umschau.de" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: