Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Mann isst ungesund - Umfrage: Jeder Dritte greift häufig zu Fastfood

    Baierbrunn (ots) - Männer achten nach wie vor zu wenig auf ihre Ernährung: Sie essen kalorienreich und greifen viel zu häufig zu Fertigprodukten, das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen GfK-Umfrage im Auftrag des Online-Portals "GesundheitPro.de". Demnach ist kalorienbewusste Ernährung acht von zehn befragten Männern (80,2%) weitgehend egal: Sie achten darauf weder beim Einkauf noch bei der Zubereitung. Fast jeder dritte Mann (31,8%) isst mehrmals pro Woche Fastfood wie Döner, Pommes oder Hamburger und jeder Vierte (23,1%) verzehrt häufig Fertiggerichte, mangels Lust oder Zeit zum Kochen. Möglicherweise liegen diese ungesunden Ernährungsweisen auch an der fehlenden Fähigkeit zur Eigenfürsorge: Vier von zehn (38,2%) Männern sagen nämlich, sie könnten überhaupt nicht kochen.

    Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Online-Portals "GesundheitPro.de, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.150 Personen ab 14 Jahren.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.gesundheitpro.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: