PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bitdefender mehr verpassen.

23.06.2006 – 15:00

Bitdefender

BitDefender: neuer Virenschutz für ISA-Server 2004 von Microsoft

Tettnang (ots)

Der Sicherheitsspezialist SOFTWIN bietet ab
sofort zwei neue Versionen seiner Antivirenlösung für den Internet
Security & Acceleration Server (ISA) von Microsoft an. In Abstimmung
mit der Microsoft-Produktlinie ist BitDefender for MS ISA-Server 2004
in den Versionen Enterprise Edition und Standard erhältlich.
Gegenüber den Vorgängerversionen hat SOFTWIN beide Lösungen um
zahlreiche neue Funktionen erweitert. Dazu zählt neben der neuen
Viren-Früherkennungstechnologie B-Have, dem BitDefender
AntiSpyware-Modul und erweiterten Filtermöglichkeiten das
automatische Update-Backup.
Beide Sicherheitslösungen basieren auf der mehrfach
ausgezeichneten BitDefender Antivirus-Engine. Ergänzt um die
innovative Heuristik B-Have werden nun auch Schädlinge erkannt, für
die noch keine Signatur-Updates verfügbar sind. Ebenfalls neu ist das
AntiSpyware-Modul. Um den HTTP- und FTP-Datenverkehr besser regeln zu
können, hat SOFTWIN sämtliche Kontroll- und Steuerungsfunktionen der
Virenschutzlösung überarbeitet. Zahlreiche erweiterte
Filtermöglichkeiten ergänzen den Funktionsumfang der neuen Produkte.
Wie die Vorgängerversionen lassen sich die Lösungen der BitDefender
for MS ISA-Linie problemlos in den Microsoft Firewall-Dienst der ISA
2004-Version sowie den Web Proxy Service der ISA 2000-Version
integrieren.
"Eine der wichtigsten Neuerungen der BitDefender for MS ISA-Server
2004-Produktlinie ist die Wiederherstellungsfunktion. Sie erlaubt es,
Systemeinstellungen nach fehlgeschlagenen Updates auf die letzte
Konfiguration zurück zu setzen. Dies reduziert mögliche Ausfallzeiten
enorm", erläutert Matthias Ruf, technischer Leiter von SOFTWIN,
Headquarter Western Europe.
"Mit der BitDefender MS ISA-Produktlinie bieten wir eine
benutzerfreundliche Sicherheitslösung an, die perfekt auf die
ISA-Server von Microsoft abgestimmt ist. Auf diese Weise können
Unternehmen ihre Windows-Systeme effektiv vor Schädlingen aus dem
Internet schützen", ergänzt Mario Bock, Sales & Marketing Direktor
von SOFTWIN, Headquarter Western Europe.
Über SOFTWIN:
SOFTWIN wurde 1990 gegründet und ist ein weltweit führender
Anbieter von Antivirensoftware sowie Dienstleistungen rund um
Datensicherheit und Datenverarbeitung. Die Lösungen der
BitDefender-Reihe kommen weltweit bei über 40 Millionen
professionellen und privaten Anwendern in mehr als 100 Ländern zum
Einsatz. Das Sicherheitspaket BitDefender Professional erhielt als
eines der ersten Branchenprodukte weltweit eine Zertifizierung der
ICSA Labs in den USA für Windows XP. Außerdem wurden die
BitDefender-Produkte für die Entwicklung einer Heuristik zur
Erkennung von schädlicher Software von der Europäischen Kommission
ausgezeichnet. Im Juli 2004 verlieh der TÜV Saarland Softwin als
erstem Antiviren-Hersteller die begehrte Auszeichnung "Geprüfter
Premium Virenschutz". Website: www.BitDefender.de
Ansprechpartner Presse:
Softwin GmbH
Georg Brauer, PR & Marketing
Saarlandstrasse 84
44139 Dortmund
Tel.: 02 31 - 99 33 98 0
Fax:  02 31 - 99 33 98 99
E-Mail: presse@bitdefender.com
Fleishman-Hillard München GmbH
Robert Belle/ Ortrud Wenzel/ Thomas Matthalm Mittererstraße 3
80336 München
Tel.: 089 - 23 03 160
Fax:  089 - 23 03 163-1
E-Mail: bitdefender@fleishmaneurope.com

Original-Content von: Bitdefender, übermittelt durch news aktuell