Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

09.05.2007 – 09:05

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Mehr Schulsport gefordert - Jugendkardiologe rät zu dritter Sportstunde in der Woche

    Baierbrunn (ots)

Für mehr Sport in der Schule spricht sich der Münchner Kinder- und Jugendkardiologe Dr. Richard Eyermann aus. Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, hat eine halbjährige Untersuchung des Mediziners von Schülern zweier Jahrgangsstufen ergeben, dass eine zusätzliche dritte Sportstunde pro Woche unter anderem den Pegel des schädlichen LDL-Cholesterins im Blut der Jugendlichen um 23 Prozent senkte und Bewegungseinschränkungen deutlich zurückgingen.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei

    Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 5/2007 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

    Mehr Pressetexte auch online: www.GesundheitPro.de > Button Presse-Service (Fußleiste)

Pressekontakt:
Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau