Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

10.01.2007 – 12:05

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Kilometer-Marsch zum Arzt zumutbar - Urteil: Drogenabhängige bekommt auch für fünf Kilometer kein Taxi zum Arzt

    Baierbrunn (ots)

Auch ein fünf Kilometer langer Fußmarsch zum Arzt ist zumutbar, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf ein Urteil des Bundessozialgerichts. Eine allein erziehende Mutter hatte geklagt, weil ihre Kasse die Fahrtkosten zur Behandlung der Drogenabhängigkeit nicht mehr bezahlte. Das Gericht nannte auch Ausnahmen, in denen Kassen Fahrtkosten erstatten können. Dazu gehören etwa Fahrten von Nierenkranken zur Blutwäsche (Dialyse) sowie von Krebspatienten zur Strahlen- oder Chemotherapie.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei

    Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 1/2007 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung an Kunden abgegeben.

    Mehr Pressetexte auch online: www.GesundheitPro.de > Button Presse-Service (Fußleiste)

Pressekontakt:
Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell