Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

09.11.2006 – 09:35

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Kinder bleifrei - Das giftige Schwermetall ist im Blut unter die Nachweisgrenze gesunken

    Baierbrunn (ots)

Die Einführung des bleifreien Benzins  hat mittlerweile nachweisbare Folgen für die Gesundheit der Kinder: Das giftige Schwermetall ist - ebenso wie Quecksilber - in ihrem Blut unter die Nachweisgrenze gesunken, berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie". Diese positive Entwicklung brachte der Kinder-Umwelt-Survey zutage. Für die Studie untersuchte Dr. Marike Kolassa-Gehring vom Umweltbundesamt in Dessau mit ihrer Forschergruppe 1790 Kinder im Alter von drei bis 14 Jahren. "In einer Untersuchung von 1990/92 war die mittlere Bleibelastung noch doppelt so hoch", erklärt die Forscherin. Erschreckend dagegen, was sie über die Folgen für den Nachwuchs durch Passivrauchen herausfand: Rückstände des Tabakrauchs im Urin der Kinder haben sich im gleichen Zeitraum fast verdoppelt. Die Erklärung: Es gibt mehr rauchende Mütter.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei

    Das Apothekenmagazin "Baby und Familie" 11/2006 liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

    Mehr Pressetexte auch online: www.GesundheitPro.de > Button Presse-Service (Fußleiste)

Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell