Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

19.06.2006 – 04:16

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Wie sag' ich die Sache mit dem Deo?! / Umfrage: Mehrheit hat Hemmungen, Mitmenschen auf unangenehmen Körpergeruch aufmerksam zu machen

    Baierbrunn (ots)

Ein regelrechtes Tabu in Deutschland scheint das Thema "übler Körpergeruch" zu sein. Laut einer GfK-Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" schaffen es sechs von zehn Bundesbürgern (58,5 Prozent) nicht, andere auf ihren unangenehmen Körpergeruch anzusprechen. Besonders Frauen haben damit ein Problem. Von den weiblichen Befragten berichten annähernd zwei Drittel (63,7 Prozent) von solchen Hemmungen. Männer sind in dieser Frage etwas direkter: Von ihnen schafft es immerhin knapp die Hälfte (47,1 Prozent), Freunde und Kollegen auf das "Deoproblem" aufmerksam zu machen. Dass sie damit goldrichtig liegen, zeigt die GfK-Studie: Eine deutliche Mehrheit der deutschen Frauen (69,5 Prozent) und Männer (65,9 Prozent) würde auf den Hinweis, nicht gut zu riechen, nicht beleidigt, sondern im Gegenteil äußerst dankbar reagieren.

    Die repräsentative Umfrage führte die GfK Marktforschung Nürnberg im Auftrag der "Apotheken Umschau" bei 1.976 Befragten durch.

    Radio-Töne zu diesem Thema stehen Ihnen heute ab 4.15 Uhr über den Originalradioservice (ors) zur Verfügung. Sie finden die O-Töne unter http://www.presseportal.de/galerie_audio.html

    Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 6/2006 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell