Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Rezeptverbot für Drogerien hat Bestand - Urteil: Auch Annahme von Verschreibungen für Online-Apotheken verboten

    Baierbrunn (ots) - Drogeriemärkte dürfen weder Rezepte für Versandapotheken annehmen noch apothekenpflichtige Arzneimittel abgeben. Wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" berichtet, bestätigte dies das Verwaltungsgericht Düsseldorf (Az. 16 K 5720/04). Heinz-Günter Wolf, der Präsident der Deutschen Apothekerverbände (ABDA), begrüßte diese Entscheidung: "Einen verantwortlichen Umgang mit Medikamenten können nur Apotheken gewährleisten."

    Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 6/2006 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

    Mehr Pressetexte auch online: www.GesundheitPro.de > Button Presse-Service (Fußleiste)

Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: