Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

22.10.2004 – 10:00

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Mädchen früher aufklären - Mehr Schwangerschaften und Geschlechtskrankheiten bei Minderjährigen

    Baierbrunn (ots)

Jedes vierte 15-jährige Mädchen in Deutschland hatte schon Sex. Die Folge: Schwangerschaften und Geschlechtskrankheiten bei ihnen nehmen zu. „Es gibt sogar Zwölfjährige, die eine Abtreibung hinter sich haben“, sagt die Vorsitzende der Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung der Frau e.V., Dr. med. Gisela Gille, im Interview mit dem Apothekenmagazin "Gesundheit". Frühe Aufklärung ist deshalb wichtig, weil Mädchen in der Pubertät Erziehern und Eltern gegenüber bereits nicht mehr sehr offen sind. „Die Aufklärung muss also bis zum Beginn der Pubertät erfolgt sein“, mahnt die Expertin. Mit zwölfeinhalb Jahren haben Mädchen im Durchschnitt mittlerweile die erste Regel. Damit kommen sie vier Jahre früher in die Pubertät als vor 100 Jahren.

Das Apothekenmagazin "Gesundheit" 10/2004 liegt in vielen Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben. Mehr Texte auch online: www.GesundheitPro.de > Button „Apotheken Magazine“ > Presse-Service

ots-Originaltext: Wort und Bild - Gesundheit

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4580


Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax: 089 / 744 33-198
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell