Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

10.10.2004 – 13:00

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Sauerstoffmangel stößt Wundheilung an - Wie verletztes Gewebe Reparaturzellen anlockt

    Baierbrunn (ots)

Sauerstoffmangel im verletzten Gewebe sorgt dafür, dass der Körper Reparaturzellen direkt zur Wunde lenkt. Bisher war unklar, wie die im Blut schwimmenden Spezial-Zellen, die den Wiederaufbau des Gewebes organisieren, ihr Ziel finden. Wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" berichtet, fand der amerikanische Forscher Dr. Geoffrey Gurtner, New York, heraus, dass Sauerstoffmangel Signalstoffe frei setzt, die den Reparaturzellen den Weg weisen. Seine Hoffnung: In Zukunft könnte die Bildung dieser Wegweiser-Stoffe durch Medikamente gefördert werden, um die Wundheilung zu beschleunigen.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 10/2004 A liegt in vielen Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben. Mehr Texte auch online: www.GesundheitPro.de > Button „Apotheken Magazine“ > Presse-Service

ots-Originaltext: Wort und Bild - Apotheken Umschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=52678


Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax: 089 / 744 33-198
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen