Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

26.04.2004 – 09:30

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Mit PECH gegen Schwellungen
Eine nützliche Eselsbrücke bei Verstauchungen

    Baierbrunn (ots)

Beim Sport oder zu Hause umgeknickt – Pech gehabt. Die Buchstabenfolge PECH sollte man sich gleich merken, meint das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". P steht für Pause, denn das Gelenk braucht erst einmal Ruhe. E wie Eis und C wie Compression bedeutet: eine kalte Kompresse mit gut dosiertem Druck anwickeln. Den Blutfluss darf man natürlich nicht behindern, aber der Druck muss ausreichen, den Einstrom von Flüssigkeit ins Gewebe („Ödem“) zu drosseln. Und schließlich H wie Hochlegen. Dann ist der verstauchte Fuß fürs erste gut behandelt, um die Schwellung möglichst gering zu halten.

    Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 4/2004 B liegt in vielen Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.


Mehr Texte online: www.GesundheitPro.de - Button „Apotheken
Magazine“ - Presse-Service
        

ots-Originaltext: Wort und Bild - Apotheken Umschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=52678


Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax: 089 / 744 33-198
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen