PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

22.03.2004 – 11:00

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Zehenzwischenräume nicht eincremen - Trockene Hornhaut ist für Feuchtigkeitscreme aber dankbar

Baierbrunn (ots)

Wer an den Füßen unter trockener, leicht
einreißender Haut leidet, kann ihnen mit einer
feuchtigkeitsspendenden Creme etwas Gutes tun. Das Apothekenmagazin
"Diabetiker Ratgeber" empfiehlt aber, die Zehenzwischenräume nicht
einzucremen. Das feuchtwarme Klima, das sonst zwischen den Zehen
entstünde, bildet einen idealen Nährboden für Pilze. Besonders
Zuckerkranke werden angehalten, die Füße sorgfältig zu pflegen. Eine
häufige Folgeerkrankung ihres Stoffwechselleidens sind Schäden feiner
Empfindungsnerven. Dadurch spüren Diabetiker entstehende Wunden kaum,
so dass sie oft erst als bereits infizierte Geschwüre entdeckt
werden. Bei acht von zehn Amputationen der Beine stand eine
verschleppte Bagatellverletzung am Anfang.
Das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber" 3/2004 liegt in vielen
Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.
Mehr Texte online: www.GesundheitPro.de > Button „Apotheken
Magazine“ > Presse-Service
ots-Originaltext: Wort und Bild - Diabetiker Ratgeber
Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=52279

Kontakt:

Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax: 089 / 744 33-198
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen