Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

13.08.2003 – 10:00

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Akten im Büro lassen
Familie leidet, Vorgesetzte oft nicht zufrieden

    Baierbrunn (ots)

Menschen, die Arbeit und Freizeit zu sehr verflechten, sind anfälliger für Familienkonflikte. Das berichtet die Gesundheitszeitschrift "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Forscher der amerikanischen Michigan University. Sie untersuchten bei 95 Abteilungsleitern und mehr als 300 Angestellten, wie die Familien auf die "Hausarbeiten" reagieren. Vor allem viele Kinder verstehen nicht, wenn die Väter zwar zu Hause, in Gedanken aber bei der Arbeit sind und nicht gestört werden dürfen. Wer dies in Kauf nimmt, weil er glaubt, der Firma etwas Gutes zu tun, liegt falsch: Mitarbeiter, die ihre Arbeit mit nach Hause nahmen, wurden von den Abteilungsleitern sogar schlechter beurteilt.

    Das Apothekenmagazin "Apotheken Umschau" 8/2003A liegt in vielen Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

Alle Texte auch online: www.GesundheitPro.de - Button "Apotheken Magazine" - Presse-Service

ots-Originaltext: Wort und Bild - Apotheken Umschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4434

Kontakt:

Wolbert  Schnieders-Kokenge
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-146
Fax: 089 / 744 33-198
E-Mail: wsc@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell