Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

21.11.2019 – 04:15

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Winterblues ade - mit diesen Tipps kommt man gut durch die trüben Tage

Winterblues ade - mit diesen Tipps kommt man gut durch die trüben Tage
  • Bild-Infos
  • Download

2 Audios

  • bme-Winterblues_SR11.mp3
    MP3 - 3,0 MB - 01:19
    Download
  • otp-Winterblues_SR11.mp3
    MP3 - 2,5 MB - 01:04
    Download

Baierbrunn (ots)

Anmoderationsvorschlag: In der dunklen, kalten und ungemütlichen Jahreszeit kämpfen viele von uns mit dem Winterblues, sind immer mal lustlos oder melancholisch. Mit diesen Tipps kommen wir leichter durch die trüben Tage. Marco Chwalek weiß mehr:

Sprecher: Oft erkennt man gar nicht, ist es Winterblues oder schon depressiv, schreibt das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Wir haben den stellvertretenden Chefredakteur Kai Klindt gefragt: Wann sollte man den Arzt aufsuchen?

O-Ton Kai Klindt: 18 Sekunden

"Es gibt bestimmte Warnsignale auf die man achten sollte, zum Beispiel ständige Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Gereiztheit oder auch dauerhaft getrübte Stimmung. Aber auch wenn sich die Gewohnheiten grundlos ändern, sollte man ruhig mal zum Hausarzt gehen."

Sprecher: Oft kann der Doktor schon mit einfachen Mitteln gegensteuern. Aber auch wir selbst können aktiv durch Bewegung auf Stimmungstiefs reagieren:

O-Ton Kai Klindt: 23 Sekunden

"Ja, selbst wenn alles grau und trostlos aussieht, einmal am Tag sollte man schon raus an die frische Luft und Tageslicht tanken. Denn selbst bei trübem Wetter bekommt man unter freiem Himmel mehr Licht ab, als wenn man bei Lampenlicht zu Haus sitzt. Am besten geht man täglich etwa eine halbe Stunde spazieren, walkt, joggt oder fährt Fahrrad, denn Bewegung kann in der Tat den Winterblues vorbeugen oder sogar vertreiben."

Sprecher: Immer wieder hört man, dass gesunde leichte Kost unsere Stimmung erheblich verbessern kann. Stimmt das?

O-Ton Kai Klindt: 14 Sekunden

"Was wir essen, das beeinflusst nicht nur den Körper sondern auch die Seele, davon sind immer mehr Forscher überzeugt. Da gibt es eine ganze Reihe von Studien. Wer viel Gemüse isst, wenig Fleisch und gute, gesunde, das heißt pflanzliche Fette, dem geht es meist auch psychisch besser."

Abmoderationsvorschlag: Viel lachen, gemeinsam singen oder musizieren gibt uns ebenfalls ein gutes Gefühl und hilft uns über die trüben Tage hinweg, berichtet der "Senioren Ratgeber".

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell