Das könnte Sie auch interessieren:

"Dr. Klein": fünfte Staffel der ZDF-Serie mit neuen Gesichtern

Mainz (ots) - Neues aus der Stuttgarter Rosenstein-Kinderklinik: "Dr. Klein" meldet sich im ZDF-Programm mit 13 ...

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

Glanzvolles DRM-Comeback: SKODA Ex-Champion Fabian Kreim triumphiert beim Saisonauftakt mit neuem Copiloten Tobias Braun

St. Wendel (ots) - - SKODA AUTO Deutschland kehrt bei der ADAC Saarland-Pfalz-Rallye mit einem ...

15.03.2019 – 08:00

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Kardiologe: Jeder über 30 sollte seinen Blutdruck kennen

Kardiologe: Jeder über 30 sollte seinen Blutdruck kennen
  • Bild-Infos
  • Download

Baierbrunn (ots)

Bei Bluthochdruck ist Früherkennung besonders wichtig: Ist der Blutdruck dauerhaft hoch, steigt das Risiko für viele andere Erkrankungen, beispielsweise für Schlaganfall oder Herzinfarkt. "Jeder Erwachsene über 30 sollte seinen Blutdruck kennen", betont daher Kardiologe Prof. Peter Trenkwalder, Chefarzt am Klinikum Starnberg, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau".

Für die Diagnose Bluthochdruck reicht ein einmaliges Messen nicht aus. Es sind mindestens drei Messungen an zwei verschiedenen Tagen notwendig. Auch selbst gemessene Werte können in die Beurteilung einfließen. Als normal gelten obere Werte zwischen 120 und 129 mmHg und untere um 80 bis 84 mmHg. Bis 139/89 spricht man von "hochnormalen" Werten, ab 140/90 lautet die Diagnose Hochdruck oder Hypertonie.

Medizinern zufolge kann jeder selbst einiges dafür tun, um nicht nur den Blutdruck, sondern auch andere Werte im Normbereich zu halten. "Ich versuche immer wieder aufzuklären, wie wichtig der Lebensstil für die Gesundheit insgesamt ist", betont Hausarzt Prof. Carl Rauscher aus Regensburg. "Etwa, dass man mit einer eher mediterranen Ernährung mit viel Gemüse, gesunden Ölen und wenig Fleisch etwas ändern kann. Nicht nur beim Gewicht, sondern auch bei Zucker, Blutdruck und Cholesterin." Sehr wichtig sei darüber hinaus Bewegung. Die neue "Apotheken Umschau" erklärt in ihrer Titelgeschichte die wichtigsten Gesundheitswerte, was sie aussagen und wann eine Therapie notwendig wird.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2019 B liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung