Das könnte Sie auch interessieren:

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Mit Spaß gegen überflüssige Kilos und Jojo-Effekt: Fünf einfache Regeln vom Profi

Lübeck (ots) - Abnehmen ist nicht nur beliebt auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr, sondern ...

01.02.2019 – 13:20

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Google-Ranking 2018: apotheken-umschau.de ist größter Gewinner unter den Gesundheitswebsites

Baierbrunn (ots)

apotheken-umschau.de ist einer der größten Gewinner im Google-Ranking in puncto Sichtbarkeit: Laut der aktuellen Untersuchung von Searchmetrics*, die alljährlich die Entwicklung der Sichtbarkeit von Websites und Branchen bei Google abbildet, verzeichnet die Gesundheitswebsite aus dem Wort & Bild Verlag für 2018 einen erfreulichen Gewinn an SEO-Visibility von 157.213 um 41 Prozent. Damit belegt apotheken-umschau.de den siebten Platz unter den Top-Ten-Gewinnern des Jahres 2018 (hinter youtube.com, amazon.de, linguee.com, google.com, web.de und arte.tv). In der Health-Branche belegt sie sogar Platz 1 in Sachen Sichtbarkeit. apotheken-umschau.de ist die mit großem Abstand meistbesuchte Gesundheitsseite in Deutschland mit 9,01 Mio. Unique Usern (AGOF daily digital facts 12/2018).

Google legt Wert auf Qualität und Diversität

"Menschen informieren sich auf Gesundheitswebsites, zu denen sie besonders hohes Vertrauen haben", sagt Dr. Dennis Ballwieser, Geschäftsführer des Wort & Bild Verlags. Bedingt durch das sogenannte Medic-Update von Google im Jahr 2018 scheinen diejenigen Websites belohnt worden zu sein, die den E-A-T-Kriterien** entsprechen, sprich sich durch hohe Vertrauenswürdigkeit, besonders User-fokussierte Inhalte, sowie Expertenwissen auszeichnen. Qualitätskriterien, die die Marke Apotheken Umschau allesamt erfüllt. "Darüber hinaus scheint Google noch mehr auf Diversität zu achten: Die gelisteten Artikel müssen über den klassischen Gesundheitsjournalismus hinaus noch etwas Unerwartetes, Neues, Originäres bieten. Das gelingt apotheken-umschau.de durch die kompromisslos hohe redaktionelle Qualität, die auf dem Wissen und der Erfahrung unserer Redakteurinnen und Redakteure gründet."

Über apotheken-umschau.de

apotheken-umschau.de ist laut AGOF daily digital facts die meistbesuchte Gesundheitsseite in Deutschland mit 9,01 Mio. Unique Usern (12/2018) und erzielt 18.836.686 Visits monatlich (IVW 12/2018). Das Portal steht für seriöse Inhalte und allumfassende Information, deren Grundlage eine gründliche und intensive Recherche ist. Stets hat die Redaktion den Nutzwert für die Leser und User im Blick und bietet genau die Gesundheitsinformationen, die sie suchen. apotheken-umschau.de stellt ein breites Spektrum an unabhängigen Informationen zur Verfügung: Artikel aus Wissenschaft und Forschung, Rat und Hilfe zu vielen Erkrankungen, Informationsdienste und Nachschlagewerke plus eine Medikamenten-Datenbank mit verständlichen Informationen zu Arzneimitteln und möglichen Wechselwirkungen. Weil viele Aspekte des täglichen Lebens zu Gesundheit und Wohlbefinden beitragen, deckt das Gesundheitsportal auch die Bereiche Ernährung, Sport, Psyche und Wohlfühlen ab.

*Searchmetrics veröffentlicht seit 2012 regelmäßig Studien zu den wichtigsten Ranking-Faktoren, die über ein Top-Ranking von Websites bei Google entscheiden (www.searchmetrics.com).

** Die E-A-T-Kriterien stehen für "Expertise", "Authority" und "Trust".

Pressekontakt:

Gudrun Kreutner, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089 / 744 33 360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
https://www.facebook.com/wortundbildverlag

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung