PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

02.07.2018 – 04:15

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Essens-Rituale sind gesund

Essens-Rituale sind gesund
  • Bild-Infos
  • Download

2 Audios

  • BmE_Essens-Rituale_AU7A.mp3
    MP3 - 2,8 MB - 01:12
    Download
  • otp_Essens-Rituale_AU7A.mp3
    MP3 - 2,3 MB - 00:59
    Download

Baierbrunn (ots)

Gemeinsam den Tisch decken, schönes Geschirr benutzen, erst essen, wenn alle sitzen - wir alle kennen Essens-Rituale. Im Alltag nehmen wir uns oft keine Zeit dafür. Dabei gibt es gute Gründe, unsere Mahlzeiten bewusst zu genießen. Petra Terdenge berichtet:

Sprecherin: Essens-Rituale steigern den Genuss. Denn durch sie erscheinen die Lebensmittel köstlicher, sagt Larissa Gaub von der "Apotheken Umschau":

O-Ton Larissa Gaub 17 sec.

"Schön ist, wenn man gemeinsam mit Freunden oder der Familie isst, denn das Ritual startet dann schon vor dem Essen, zum Beispiel beim gemeinsamen Tischdecken. Dadurch wird der Genuss größer. Außerdem: wer weiß, dass er zum Beispiel abends mit anderen zusammen kocht und isst, kann leichter auf Snacks zwischendurch verzichten."

Sprecherin: Man muss nicht den Knigge für Tischmanieren von A-Z beherrschen. Entscheidend ist, dass man seine Mahlzeiten in Ruhe genießt:

O-Ton Larissa Gaub 17 sec.

"Wichtig ist, aufmerksam zu essen und sich Zeit zu nehmen fürs Essen. Das bedeutet dann, nicht das Sandwich mittags beim E-Mail-Schreiben zu essen oder zwischen zwei Terminen zu verdrücken. Dann ist man nämlich abgelenkt und merkt gar nicht, wenn der Bauch voll ist. Außerdem isst man über den Tag verteilt mehr als man eigentlich Hunger hat."

Sprecherin: Essens-Rituale helfen, nur so viel zu essen, wie man braucht. Wer abnehmen möchte, kann seinen Appetit übrigens auch mit der Wahl des Geschirrs beeinflussen:

O-Ton Larissa Gaub 14 sec.

"Es gibt Studien, die haben festgestellt, dass Geschirr eine wichtige Rolle dabei spielen kann, wie viel wir essen. Das heißt, wer weniger zu sich nehmen möchte, sollte Teller mit einem schmalen Rand benutzen. Je schmaler der Rand ist, desto größer wirkt nämlich die Portion."

Abmoderationsvorschlag: Wer noch mehr für eine gesunde Ernährung tun möchte, sollte Süßigkeiten wie Schokolade außer Reichweite aufbewahren, schreibt die "Apotheken Umschau". Stattdessen lieber Obst aufschneiden und appetitlich anrichten, dann greift man automatisch zu und hat einen leckeren und frischen Snack.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen