Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Reizung lindern - Bei Juckreiz nach Enthaarungen hilft After-Sun-Lotion

Baierbrunn (ots) - Bei Juckreiz oder Rötungen nach einer Enthaarung unter den Achseln, in der Bikinizone oder an den Beinen sollte man an diesen Stellen auf zu enge oder scheuernde Kleidung verzichten. Apothekerin Nadine Metzger aus Reutlingen empfiehlt im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau", in einem solchen Fall zu After-Sun-Lotions zu greifen, da sie Feuchtigkeit spenden und Reizungen lindern. Lotions mit Harnstoff (Urea) dagegen gilt es zu meiden, da sie auf frisch enthaarter Haut brennen können. Problematisch können auch Duftstoffe oder Konservierungsmittel sein. Sie stressen die Haut zusätzlich. Damit Härchen nicht einwachsen, sollten regelmäßig abgestorbene Hautschüppchen mit einem Peeling entfernt werden. Bei Entzündungen nicht selbst daran herumdoktern - allenfalls ein antiseptisches Gel auftragen. Hilft das nicht, besser gleich zum Arzt gehen, damit sich die Infektion nicht verschlimmert.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 7/2017 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: