Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Gelungener Spagat zwischen Beruf und Familie
Umfrage: Deutsche mit ihrer Work-Life-Balance zufrieden

Baierbrunn (ots)

Die große Mehrheit der Menschen in Deutschland bringt Beruf und Privatleben offenbar recht gut unter einen Hut. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau". Drei Viertel der Männer und Frauen (77,6 %) geben an, mit ihrer Work-Life-Balance - dem Verhältnis zwischen dem Zeitbedarf für Beruf bzw. Haushalt und ihrer verbleibenden Freizeit - im Großen und Ganzen recht zufrieden zu sein. Allerdings beklagt sich fast jeder Dritte (29,1 %) darüber, dass es ihm meist nicht gelinge, neben den Anforderungen von Arbeit und Familie noch Zeit für sich selbst zu finden. Mehr als jeder vierte Berufstätige (27,6 %) hat bzw. hatte sich dagegen beruflich ganz bewusst für eine Tätigkeit entschieden, die ihm möglichst viel Freizeit ermöglicht.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.036 Männern und Frauen ab 14 Jahren, darunter 1.426 aktuell bzw. früher Berufstätige.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Sylvie Rüdinger
Tel. 089 / 744 33 194
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: ruedinger@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
  • 21.12.2016 – 09:00

    Zuckerwächter im Taschenformat / Hoffnung auf Einführung der "künstlichen Bauchspeicheldrüse"

    Baierbrunn (ots) - Für Menschen mit Typ-1-Diabetes gibt es keine "Pause" von der Krankheit. Mehrfach täglich müssen sie ihren Blutzucker messen und Insulin spritzen - wobei viel Rechenarbeit zu leisten ist. Denn die nötige Insulindosis hängt nicht nur vom aktuellen Blutzuckerwert ab, sondern auch von der Ernährung oder körperlicher Aktivität. In absehbarer Zeit ...

  • 21.12.2016 – 04:15

    Ziemlich nutzlos: Desinfektionstücher und Co.

    Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Wenn wir mit Bus oder Bahn fahren, wenn wir beim Bäcker bezahlen oder jemanden mit Handschlag begrüßen - stets kommen wir dabei mit Keimen in Berührung. Wie wir uns davor schützen können, dazu Petra Bröcker: Sprecherin: Etwa jeder vierte Bundesbürger greift unterwegs zu desinfizierenden Tüchern, um sich ...

    2 Audios