Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

15.10.2015 – 08:00

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Schöne Scham
Immer mehr Frauen lassen sich die Vagina operativ korrigieren

Baierbrunn (ots)

Zwischen 2010 und 2013 habe sich die Zahl der operativen Korrekturen an der weiblichen Scham, zumeist aus kosmetischen Gründen, auf knapp 10000 pro Jahr fast versechsfacht, berichtet die "Apotheken Umschau" und beruft sich auf Zahlen der International Society of Aesthetic Plastic Surgery. Meistens lassen die Frauen die Schamlippen verkleinern. Eingriffe mit eindeutig medizinischer Begründung sind darunter sehr selten. Offenbar hat sich eine ästhetische Vorstellung entwickelt, der immer mehr Frauen gerecht werden möchten. Dabei kann niemand sagen, wie eine "normale" Vagina aussehen sollte. "Die durchschnittliche Länge der inneren Schamlippen hat nie jemand vermessen", sagt Psychoanalytikerin Dr. Ada Borkenhagen von der Universität in Magdeburg.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 10/2015 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell