Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Leichtsinnig im Klettersteig
Auch gesicherte Klettersteige sind nichts für Gelegenheits-Bergwanderer

Baierbrunn (ots) - Klettersteige erfreuen sich zunehmender Beliebtheit - damit steigt aber auch die Zahl der Unfälle und Verletzungen. Sie hingen oft mit mangelhafter Ausrüstung oder Verhaltensfehlern zusammen, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie von Dr. Martin Faulhaber vom Institut für Sportwissenschaft der Universität Innsbruck. Er befragte 332 Klettersteig-Geher zu ihrem Wissen über Risiken und überprüfte ihre Ausrüstung. 92 Prozent trugen einen Helm, aber 10 Prozent waren ohne oder nur mit behelfsmäßigem Klettersteigset unterwegs.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 8/2015 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: