Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

"Experten" von nebenan - Umfrage: Viele Bundesbürger holen sich Gesundheitstipps bei Bekannten und Verwandten

Baierbrunn (ots) - Schneller Rat bei Erkältung oder Magenschmerzen, bei Hautauschlag oder einer Sportverletzung? Viele Bundesbürger holen sich bei gesundheitlichen Beschwerden Tipps bei Freunden oder Familienangehörigen. Wie aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" hervorgeht, wird mehr als jeder Fünfte in Deutschland (21,3 Prozent) öfter von Bekannten und Verwandten nach seinem Rat zu Gesundheitsthemen gefragt. Frauen werden dabei deutlich lieber "konsultiert" (27,6 Prozent) als Männer (14,7 Prozent). Etwa jeder elfte Bundesbürger (9,3 Prozent) gibt bei medizinischen Fragen öfter Ratschläge und Tipps und gilt nach eigenen Angaben auf diesem Feld sogar als Experte.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.093 Frauen und Männern ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: