Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Leichter rauchfrei zu zweit
Die soziale Kontrolle ist beim Aufhören sehr hilfreich

Baierbrunn (ots) - Wer mit seinem Partner zusammenwohnt, gibt das Rauchen eher auf. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Soziologen der Universität Heidelberg. Demnach scheint der gemeinsame Haushalt mitentscheidend dafür zu sein, dem blauen Dunst abzuschwören. Denn beim Rauchverhalten greifen zum einen Mechanismen der sozialen Kontrolle. Zum anderen bekommen Raucher mehr Unterstützung vom Partner, wenn sie mit ihm zusammenleben.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 8/2014 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: