Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Tabakfreundliches Deutschland
Krebsgesellschaften mahnen: zu billige Zigaretten, zu weiche Werbeverbote

Baierbrunn (ots) - Die Bundesrepublik ist zu lax im Kampf gegen das Rauchen. Zu diesem Ergebnis kämen die europäischen Krebsgesellschaften, berichtet die "Apotheken Umschau". In einer Rangliste steht Deutschland vor Schlusslicht Österreich auf Platz 33. Beide Länder hätten zu niedrige Zigarettenpreise sowie weiche Werbeverbote. Zudem fehle es an umfassenden Aufklärungskampagnen. Vorbildlich seien dagegen die Spitzenreiter Großbritannien, Irland und Island.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 7/2014 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: