Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Keine Chance für Fertiggerichte - Umfrage: Drei Viertel essen täglich Obst und Gemüse

Baierbrunn (ots) - Alle Tipps für eine gesunde Ernährung zu beherzigen ist nicht so ganz einfach. Die meisten Deutschen achten jedoch darauf, wenigstens die wichtigsten Regeln einzuhalten. Fertiggerichte und Genmanipuliertes lehnen die meisten ab. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau". So sagen mehr als drei Viertel der Bundesbürger (77,3%), dass sie jeden Tag Obst und Gemüse essen. Sechs von zehn (61,9%) trinken täglich mindestens zwei Liter Flüssigkeit (ohne Kaffee oder Alkohol). Ebenso viele (60,3%) achten sogar ganz besonders auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Die Hälfte der Befragten (52,0%) ist kritisch gegenüber genmanipulierten Lebensmitteln und kauft diese auch nicht. Jeder Zweite (49,9%) gibt an, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Natürlich muss Essen auch Spaß machen und mehr als sieben von zehn Befragten (73,3%) essen daher auch, was ihnen schmeckt und worauf sie gerade Appetit haben. Die meisten ziehen frische Produkte vor: Nur jeder Fünfte (21,8%) gab an, häufiger Fertiggerichte zu verzehren. Mehr Informationen über Ernährung unter www.apotheken-umschau.de/ernaehrung .

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.942 Personen ab 14 Jahren.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: