Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

16.11.2009 – 08:05

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Diabetes: Raucher brauchen mehr Insulin
Gibt ein Diabetiker das Rauchen auf, muss der Bedarf neu ermittelt werden

    Baierbrunn (ots)

Diabetiker, die Insulin spritzen und mit dem Rauchen aufhören, sollten ihre Blutzuckerwerte während dieser Zeit häufiger kontrollieren. Der Grund: Nach dem Rauchstopp kann der Insulinbedarf deutlich sinken, bei ehemaligen starken Rauchern um bis zu 30 Prozent, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber". Nikotin verengt die Blutgefäße in der Haut. Nach dem Rauchstopp wird sie wieder besser durchblutet und das Insulin schneller aufgenommen. Diabetiker sollen deshalb auch ihren Arzt informieren, wenn sie mit dem Rauchen aufhören wollen, damit das Insulin dem neuen Bedarf angepasst wird.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

    Das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber" 11/2009 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell