Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

08.11.2009 – 10:05

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Gefährliches Landleben
Der Straßenverkehr fordert außerhalb der Städte mehr Opfer

    Baierbrunn (ots)

In der Stadt lebt es sich deutlich sicherer als auf dem Lande - zumindest in punkto Verkehrssicherheit, berichtet die "Apotheken Umschau". Laut einer Studie der TU Dortmund haben Bewohner des ländlichen Raumes ein doppelt bis dreimal so hohes Risiko, im Straßenverkehr zu sterben wie Stadtmenschen. Auch die Gefahr schwerer Verletzungen ist im Grünen um rund 70 bis 100 Prozent größer als in der Stadt - und zwar für alle Altersgruppen.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

    Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 11/2009 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau