Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Wie in Mutters Bauch Neue Pflegecreme nach dem Vorbild des Schutzüberzugs Neugeborener

    Baierbrunn (ots) - Im Mutterleib ist die Haut von Babys mit "Käseschmiere" überzogen, einem weißlichen Sekret, das vor dem Fruchtwasser schützt. Seine pflegende Wirkung brachte Forscher der Universität Leiden (Niederlande) auf die Idee, den natürlichen Hautschutz zu imitieren, berichtet die "Apotheken Umschau". Dafür verwendeten sie 80 Prozent Wasser und je 10 Prozent Hornschuppen und Fett aus Wollwachs. Das Produkt soll künftig Menschen mit trockener Haut oder Hautkrankheiten helfen. Auch die Wundheilung könnte es fördern. In ersten Versuchen hat sich die Creme bereits bewährt, klinische Tests sollen folgen.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

    Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 6/2009 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.gesundheitpro.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: