Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

03.11.2008 – 10:05

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Zu wenige nutzen den Check-up 35 - Warum die kostenlose Vorsorgeuntersuchung schon für junge Erwachsene Sinn macht

    Baierbrunn (ots)

Ab dem 35. Lebensjahr steht jedem gesetzlich Krankenversicherten alle zwei Jahre der kostenlose Check-up 35 zu. Viele spüren in diesem Alter aber noch keinerlei Gesundheitsprobleme und lassen ihren Anspruch ungenutzt. Dabei erleben erfahrene Hausärzte auch bei jungen Patienten immer wieder Überraschungen, wie erhöhte Cholesterin- oder Blutdruckwerte: "Lange bevor Beschwerden auftreten, lassen sich persönliche Risiken aufdecken, die dann wirksame Vorbeugung möglich machen", erklärt Dr. Doreen Steinke, Hausärztin aus Oschersleben (Sachsen-Anhalt), im "HausArzt-PatientenMagazin". Der Check-up ist besonders wertvoll, um Risiken für chronische Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Arteriosklerose zu erkennen. Ein erhöhter Cholesterinspiegel etwa oder hoher Blutdruck bereiten lange Zeit keine Beschwerden. Werden sie aber erkannt, kann der Patient sehr wirksam den möglichen Folgen vorbeugen. Der Check-up umfasst ein ausführliches Arzt-Patienten-Gespräch, eine körperliche Untersuchung, Labortests und eine Gesundheitsberatung. In der Altersgruppe der 35- bis 39-Jährigen nehmen nur halb so viele Versicherte am Check-up teil wie bei den 65- bis 69-Jährigen. Insgesamt nutzt jedes Jahr nur etwa jeder Fünfte seinen Anspruch auf die kostenlose Untersuchung.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

    Das "HausArzt-PatientenMagazin" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 4/2008 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.gesundheitpro.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell