Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

18.06.2008 – 09:05

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Kreuzfahrt mit Risiko - Auch auf luxuriösen Schiffen ist nicht jede medizinische Hilfe möglich

    Baierbrunn (ots)

Wer trotz einer Erkrankung, die zu Komplikationen führen kann, eine Kreuzfahrt antritt, sollte sich der Risiken bewusst sein. Die Rettungsmöglichkeiten auf hoher See werden oft überschätzt, ist die Erfahrung des Düsseldorfer Tropenmediziners und Facharztes für Innere Medizin Dr. Burkhard Rieke. "Der Bordarzt kann kein Alleskönner sein und hat kein Uniklinikum im Rucksack", warnt er in der "Apotheken Umschau". Auch der Hubschrauberlandeplatz an Deck sei keine Garantie. "Wo soll bei mehreren Hundert Kilometer Entfernung zur Küste plötzlich ein Helikopter herkommen?" Wer mit gesundheitlichen Risiken lebt, sollte vor einer Reise unbedingt mit seinem Arzt abklären, ob das Reiseziel damit vereinbar ist.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

    Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 6/2008 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.gesundheitpro.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen