PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

21.05.2008 – 09:35

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Grübeln behindert die Genesung - Krebs: Die Seele hat mehr Einfluss auf die Heilung als auf die Entstehung

Baierbrunn (ots)

Erneut hat eine Studie die These untermauert,
dass es keine Krebspersönlichkeit gibt. Holländische Forscher fanden,
dass Menschen, die gefühlskalt oder ängstlich sind, kein erhöhtes 
Brustkrebsrisiko haben. Krebspatienten aber vermuten recht häufig 
Stress oder ungelöste Konflikte als Auslöser ihrer Krankheit. "Einige
entwickeln Schuldgefühle, andere fangen an, in ihrer Vergangenheit zu
graben", berichtet der Freiburger Psychoonkologe Professor Dr. 
Joachim Weis im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". "Das ist nicht 
gut", so seine Erfahrung, "weil der Patient seine Kräfte voll für die
Bewältigung des Tumorleidens braucht." Bewiesen sei, dass 
Depressionen die Aussichten verschlechtern. Dagegen habe sich bislang
nicht bestätigt, dass Kämpfernaturen eher gesunden. Allerdings dürfte
ihre Lebensqualität häufig besser sein, so der Psychoonkologe.
Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.
Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 5/2008 liegt in den 
meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung
an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.gesundheitpro.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell