Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Keine Lügen für den Liebsten - Umfrage: Breite Mehrheit der Deutschen hält Ehrlichkeit gegenüber dem Partner für essentiell

    Baierbrunn (ots) - Gegen eine kleine Notlüge im Notfall haben viele Menschen nichts einzuwenden. Dass solche Flunkereien allerdings in einer Partnerschaft absolut nichts zu suchen haben, darin sind sich die meisten Deutschen einig. Bei einer repräsentativen GfK-Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" äußerten mehr als acht von zehn Befragten (86,7 %) die Meinung, dem Partner gegenüber müsse man "in jeder Hinsicht" offen und ehrlich sein. Frauen sind in diesem Punkt besonders empfindlich: Von ihnen fordern 89,0 % in einer Partnerschaft absolute Ehrlichkeit. Bei den Männern sind dies mit 84,1 Prozent etwas weniger. Ob sich die Deutschen dann auch tatsächlich an ihre guten Vorsätze halten, ist eine andere Frage. Immerhin gibt jeder Fünfte (20,6 %) zu, dem Partner "über wesentliche Dinge" schon einmal die Unwahrheit gesagt zu haben.

    Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung, Nürnberg bei 1.984 Personen ab 14 Jahren.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

    Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.gesundheitpro.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: