PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

12.03.2008 – 10:05

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Herzleiden: Frauen im Nachteil - Symptome werden von Hausärzten oft nicht ernst genommen

Baierbrunn (ots)

Hausärzte übersehen Herzleiden bei Frauen eher
als bei Männern. Das ergab eine Studie mit 128 Medizinern von Dr. 
Markus Bönte, Medizinsoziologe an der Universität Hamburg. "Es liegt 
wohl an den Mustern, die die Ärzte im Kopf haben", erklärt sich Bönte
das Ergebnis im Gespräch mit dem Apothekenmagazin "Senioren  
Ratgeber". Weil Ärzte aus der Statistik wissen, dass 
Herz-Kreislauf-Leiden bei Frauen zumindest bis Mitte 50 seltener 
auftreten, sind sie auch weniger geneigt, bei einer Patientin ein 
Herzproblem anzunehmen. In der Studie schilderten Frauen den Ärzten 
die gleichen Symptome wie Männer. Doch sie wurden seltener zu 
weiteren Untersuchungen zu Spezialisten geschickt. Männer wurden 
häufiger nach Rauchen und Alkohol gefragt und nur ihnen wurde der Rat
gegeben, ihr Gewicht zu reduzieren. Bönte rät den Ärzten zu einem 
bewussteren Umgang mit statistischen Daten. "Man sollte immer erst 
den Patienten anschauen, bevor man an die Statistik denkt", so der 
Medizinsoziologe.
Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.
Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 3/2008 liegt in den 
meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung
an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.gesundheitpro.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen