PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

07.12.2007 – 09:35

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Das Weihnachtsfrieden-Baby - Wie ein Baby Weihnachten endlich zum eigenen Fest machen kann

    Baierbrunn (ots)

Weihnachten in der Familie kann mit vielen ungeliebten Begehrlichkeiten verbunden sein. Onkel, Tanten, Schwiegereltern setzen auf tradierte Rechte und verhindern, dass junge Paare ihr eigenes Weihnachtsritual entwickeln. Glücklich, wer gerade ein Baby bekommen hat: "Wenn der erste Nachwuchs kommt, ist das ein idealer Zeitpunkt, um neue Standards für das Weihnachtsfest zu setzen", rät Professorin Isabella Heuser, Psychologin von der Berliner Charité im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Die meisten Verwandten würden es akzeptieren, wenn junge Paare nun eigene Traditionen etablieren. Auch von Eltern und Tanten könne man erwarten, dass sie sich ändern. Die Brüche müssen ja nicht radikal sein: So lässt sich etwa der gewohnte Drei-Tages-Besuch bei den Eltern auf einen Tag reduzieren. Auch wenn es dann einmal lange Gesichter gibt: "Stehen Sie zu ihrem Entschluss! Was bringt es, wenn die anderen zufrieden sind, Sie aber leiden?" rät die Psychologin.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei

    Das Magazin "BABY und Familie" 12/2007 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

    Mehr Pressetexte auch online: www.GesundheitPro.de > Button Presse-Service (Fußleiste)

Pressekontakt:
Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen