Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

30.10.2007 – 09:35

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Kleine Spuckspechte - Was passiert, wenn Babys immer wieder ihr Essen ausspeien

    Baierbrunn (ots)

Solange ein Kind gut gedeiht, müssen Eltern sich keine Sorge machen, wenn es immer wieder einmal das Essen ausspeit. "Bei vielen Babys ist der Verschluss zwischen Speiseröhre und Magen noch nicht perfekt", erklärt Kinderarzt Dr. Andreas Busse im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Das führe dazu, dass etwas von der Nahrung wieder nach oben gelangt und ausgespuckt wird. Vor allem, wenn das Kleine flach liegt, passiert dies oft. "Man nennt das gastroösophagealen Reflux", erklärt Busse. Besonders in den ersten Lebensmonaten trete er sehr häufig auf. Mit zunehmendem Alter, fester Kost und aufrechter Körperhaltung verschwinde das Problem in der Regel von allein. Busse: "Im Zweifelsfall muss aber der Kinderarzt entscheiden, ob eine spezielle Untersuchung und Behandlung notwendig ist."

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei

    Das Magazin "BABY und Familie" 10/2007 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

    Mehr Pressetexte auch online: www.GesundheitPro.de > Button Presse-Service (Fußleiste)

Pressekontakt:
Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell