Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vorwerk Gruppe

07.06.2011 – 12:00

Vorwerk Gruppe

Vorwerk Gruppe verzeichnet erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 / Bilanzpressekonferenz 2011

Wuppertal (ots)

Mit einem Umsatzplus von 9,3 Prozent hat die Vorwerk & Co. KG das Geschäftsjahr 2010 sehr erfolgreich abgeschlossen. Der Direktvertrieb mit den Divisionen Kobold, Thermomix und JAFRA Cosmetics erwies sich als wesentlicher Erfolgstreiber. Hier notierte das Unternehmen bis zu zweistellige Wachstumsraten. "Wir blicken auf das beste Jahr der Firmengeschichte zurück", erklärten Walter Muyres und Reiner Strecker, persönlich haftende Gesellschafter der Vorwerk Gruppe, im Rahmen der Bilanzpressekonferenz in Wuppertal. "Ein Blick auf die Regionen und Länder, in denen wir tätig sind, zeigt ebenfalls ein positives Bild: In Europa liegt Vorwerk insgesamt acht Prozent über dem Umsatz des Vorjahres, im asiatischen Raum sind wir um drei Prozent gewachsen, auf dem amerikanischen Kontinent um 15,4 Prozent. Zudem sind alle Geschäftsbereiche profitabel."

Weltweit sind über 620.000 Menschen für Vorwerk tätig und damit mehr als je zuvor. Die Eigenkapitalquote liegt bei 61 Prozent und damit acht Prozentpunkte über dem Vorjahr. Der außerhalb Deutschlands erwirtschaftete Anteil am Umsatz ist auf 66 Prozent gestiegen, bezogen auf den Direktvertrieb sind es 84 Prozent.

Direktvertrieb bleibt Erfolgsgarant

717,6 Millionen Euro hat der Kobold-Vertrieb in 2010 umgesetzt und bleibt damit der umsatzstärkste Geschäftsbereich der Vorwerk Gruppe. Das multifunktionale Küchengerät Thermomix liegt mit 21,4 Prozent deutlich im Plus und erreichte 2010 einen Rekordumsatz von fast 510 Millionen Euro. JAFRA Cosmetics ist um 14,7 Prozent auf 447,5 Millionen Euro gewachsen. Lux Asia Pacific konnte den Umsatz mit knapp 32 Millionen Euro stabil halten.

Auch die Vorwerk Teppichwerke haben den Umsatz bei 69,4 Millionen Euro stabilisiert und konnten sich gleichzeitig im Ergebnis deutlich verbessern. Die HECTAS Gebäudedienste liegen mit 2 Prozent leicht im Plus und erreichen einen Umsatz von knapp 200 Millionen Euro. Die Bankenaktivitäten waren 2010 noch von den Auswirkungen der Krise geprägt, inzwischen lässt sich bei der akf Gruppe aber ein Aufwärtstrend und eine deutliche Steigerung des Neugeschäfts erkennen.

Stärkere Markenpräsenz und Produktinnovationen in 2011

Nach der Umstrukturierung des Kobold-Vertriebs 2010 steht das Jahr 2011 im Zeichen weiterer Maßnahmen, um Kaufanreize für unterschiedliche Zielgruppen zu setzen. Walter Muyres: "Wir haben in Deutschland bereits einige Vorwerk Zuhause-Shops sowie Thermomix-Studios eröffnet. Damit zeigen wir deutlich mehr Präsenz in strategisch wichtigen Innenstädten. Dazu verstärken wir unsere Online-Aktivitäten, um Kunden verschiedene Wege insbesondere zu unseren Zubehörprodukten zu ermöglichen." Zusätzlich wird Vorwerk in Hamburg den ersten Flagshipstore eröffnen, um Kunden wie Passanten ein umfassendes Markenerlebnis zu bieten. Gleichzeitig wartet der Bereich Forschung und Entwicklung mit attraktiven Produkten auf, die in Design und Funktionalität neue Maßstäbe setzen. Muyres und Strecker sind zuversichtlich: "Bis Ende 2011 erwarten wir in allen Divisionen weitere Umsatzsteigerungen."

Eine Langfassung der Pressemitteilung mit allen Zahlen und Fakten zu allen Bereichen sowie Bilder der Pressekonferenz finden Sie im Pressebereich auf www.vorwerk.de .

Pressekontakt:

HERING SCHUPPENER
Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH
Marlies Peine
Tel: 0211 43079-38
mpeine@heringschuppener.com

Michael Weber
Leiter Unternehmenskommunikation
Vorwerk & Co. KG
Tel.: 0202 564-1247
michael.weber@vorwerk.de

Original-Content von: Vorwerk Gruppe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vorwerk Gruppe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung