Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Vorwerk Gruppe mehr verpassen.

01.10.2007 – 12:58

Vorwerk Gruppe

Vorwerk setzt noch einen drauf! Der Thermomix bekommt den optimierten Varoma-Aufsatz

Vorwerk setzt noch einen drauf! Der Thermomix bekommt den optimierten Varoma-Aufsatz
  • Bild-Infos
  • Download

    Wuppertal (ots)

    - Querverweis: Bild ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Kann man ein schon perfektes Produkt noch optimieren? Ja, Vorwerk kann! Die Entwickler haben dieses außergewöhnliche Kunststück bei ihrem Alleskönner für die Küche vollbracht. Der Thermomix TM 31 ist um eine Innovation reicher: "Wir haben den Dampfgar-Aufsatz Varoma weiterentwickelt und ihm eine neue Aufmachung gegeben", berichtet Sabine Könning, CRM-Managerin bei Vorwerk Thermomix.

    Er ist seit Jahren schon der beste Assistent, den sich jede Familien-Managerin wünschen kann: der Thermomix TM 31 von Vorwerk. Er ist grenzenlos einsetzbar und verbindet in einzigartiger Weise die Funktionen von mehr als zwölf einzelnen Küchenmaschinen. Eine repräsentative Kundenumfrage hat gezeigt, dass 96% der Thermomix-Nutzer mit dem Produkt sehr zufrieden sind. Viele wissen gar nicht mehr, wie sie früher das tägliche Kochen ohne ihn erledigt haben - er nimmt unglaublich viel Arbeit ab und schafft damit wichtige Freiräume für Freizeit und Familie.

    "Er" kann mühelos mixen, rühren, zerkleinern, hacken, kneten, wiegen und dampfgaren, und das Beste: nach getaner Arbeit reinigt sich der Thermomix fast wie von selbst. Das Multitalent erleichtert das gesunde Kochen mit frischen Zutaten und sorgt für einen abwechslungsreichen Speiseplan und spart dabei auch noch Geld, Energie und vor allem Zeit.

    Eine der wichtigsten Funktionen dieses Wunderwerks der Technik ist das schnelle und schonende Dampfgaren. Mit dem neuen Varoma-Aufsatz aus lebensmittelsicherem Kunststoff und dem durchsichtigen Deckel wird modernes Kochen zum Kinderspiel. Kochen in Etagen ist bequem und All-in-one-Gerichte sind mit dem durchdachten Garsystem schnell zubereitet.

    Mit Sicherheit gut gekocht: Das Kondenswasser tropft durch den innen liegenden Deckel einfach zurück in den Mixtopf - das ist für die Handhabung besonders praktisch. Ebenso die neuen Griffe, die für noch mehr Sicherheit sorgen.

    Der neue Varoma ist aus bruchsicherem Kunststoff und leitet weniger Wärme nach außen ab. So schützt er vor zu großer Hitze. Außerdem ermöglicht der durchsichtige Deckel einen schnellen Kontrollblick in den Topf, um den Garprozess von außen zu beobachten.

    Überhaupt, der Deckel: Dieser wird nun selbst zum Multifunktions-Helfer. "Er kann als Auffangschale oder in Kombination mit dem Einlegeboden auch als Sieb genutzt werden", erläutert Irmgard Buth, Leiterin der Thermomix-Versuchsküche. Gekocht ist gleich serviert, denn "umgekehrt" - also einfach umgedreht und auf den Tisch gestellt - funktioniert der Deckel zudem als Untersetzer, so dass die Gerichte direkt im Varoma frisch auf den Tisch kommen.

    Praktisch, modern und megagesund: Ob Gemüse, Fisch oder Fleisch, das schonende Dampfgaren erhält die Vitamine sowie Geschmacks- und Aromastoffe, und es wird kein zusätzliches Fett benötigt. Die vergrößerten Dampföffnungen im Boden sorgen für ein besonders gleichmäßiges Garen der Lebensmittel. Die Wölbung des neuen Deckels schafft mehr Platz und damit ein größeres Fassungsvolumen.

    Mit dem neuen Varoma ist es Vorwerk gelungen, noch mehr Sicherheit, Sauberkeit und Durchblick in die Küche zu bringen. Natürlich passt der neue Aufsatz problemlos auf jeden Thermomix TM 31 und kann über die Kunden-Hotline zum Preis von nur EUR 89,00 bestellt werden. Alle Rezepte aus den zahlreichen Thermomix-Kochbüchern und dem Kundenmagazin "Finessen"  können auch im neuen Varoma unverändert zubereitet werden.

    Neu: Ab dem 1. Oktober 2007 ist der neue Varoma fester Bestandteil jedes Thermomix TM 31.

    Weiteres Bildmaterial finden Sie unter:

    www.pr-commander.de/vorwerk

Pressekontakt:
PR COMMANDER GMBH
Boris Trelle
Tel.: 0421/ 277 4054
E-Mail: cbt@pr-commander.de
ODER
Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG
Sabine Könning
Tel.: 0202/ 564 1879
E-Mail: presse-thermomix@vorwerk.de

Original-Content von: Vorwerk Gruppe, übermittelt durch news aktuell