Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

06.02.2006 – 09:30

TransFair e.V.

"Zu Valentin nur ,fairfleurs'!"
Cordula Stratmann engagiert sich für Fairen Handel

  • Bild-Infos
  • Download

    Köln (ots)


    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    "Ob's nun um Valentin, Vincent oder Werner geht, für mich kommen grundsätzlich nur fairfleurs in Frage!" sagt Cordula Stratmann, den Arm voller Rosen. Sie unterstützt die "fairfleurs"-Rosen mit TransFair-Siegel, die es seit September in deutschen Supermärkten zu kaufen gibt. "Wenn man sich neben Weihnachten, Geburtstag, Hochzeitstag, Kennenlerntag, Muttertag, Vatertag, Halloween und Waschtag auch noch zum Valentinstag Blumen schenken will, dann geht das selbstverständlich nur mit Fairtrade-Rosen! So haben dann auch wirklich alle was davon!"

    Der Faire Handel hat das Ziel, benachteiligte Produzenten und ihre Familien in Entwicklungsländern zu unterstützen. Ein großer Teil der Rosen in Deutschland werden inzwischen aus aller Welt importiert - aus Afrika, Lateinamerika und Asien. Die "fairfleurs" aus Kenia und Tansania werden nach den sozialen und ökologischen Standards des Fairen Handels angebaut. Höhere Preise, Prämien für soziale Projekte und langfristige Handelspartnerschaften ermöglichen vor Ort eine nachhaltige Entwicklung.

    Erhältlich sind die "fairfleurs" bundesweit bei Kaiser's Tengelmann, in den Edeka-Filialen im Südwesten Deutschlands und ganz neu zum Valentinstag bei Budnikowski in und um Hamburg.

    Rosen-Quiz: Mit einem bißchen Wissen zum Thema Rosen gibt es vom     10.-27.02.2006 auf www.transfair.org verschiedene Preise zu     gewinnen.

Pressekontakt:
Bettina von Reden, TransFair e.V., 0221-94204031

Original-Content von: TransFair e.V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von TransFair e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung