TransFair e.V.

10 Jahre TRANSFAIR-Tee
Über 1 Milliarde Tassen getrunken

    Bonn (ots) - Vor 10 Jahren gab es zum ersten Mal fair gehandelten Tee mit TRANSFAIR-Siegel in Deutschland zu kaufen. "Mit einer Milliarde getrunkener Tassen hat TRANSFAIR auch beim Tee ein Zeichen für verantwortungsvollen Konsum gesetzt!" sagte Dieter Overath, Geschäftsführer von TRANSFAIR e.V.

    2000 Tonnen Tee

    Beim Tee beteiligte sich von Anfang an der Branchenführer Teekanne am Fairen Handel. Für schnell steigende Umsätze sorgten auch das Fair Handelshaus gepa, Käfer, Cha Dô, Tee Gschwendner und viele weitere Teeunternehmer, die sich frühzeitig engagierten. So hat fair gehandelter Tee nach Kaffee mit TRANSFAIR-Siegel die höchste Distributionsrate: Die verschiedenen Sorten sind in rund 20.000 Supermärkten, Bioläden sowie 800 Weltläden erhältlich. Auch in diversen Großkantinen wird inzwischen Tee mit dem Siegel ausgeschenkt.

    Elena Busch vom Deutschen Teeverband stellte fest: "Die Teebranche beteiligte sich von Anfang an engagiert am Fairen Teehandel. Sie nimmt die Verantwortung gegenüber den Produzenten in den Anbauländern ernst."

    1,7 Mio. EUR Fairhandelsprämien - Gut für Mensch und Umwelt Zusätzlich zu kostendeckenden Abnahmepreisen und langfristigen Lieferbeziehungen profitierten die Tee-Produzenten seit 1995 von rund 1,7 Mio. Euro Fairhandelsprämien für soziale Projekte. So wurden die Mehrerlöse in Nilgiri, Indien zum Beispiel dafür eingesetzt, einen Rentenfonds für pensionierte Pflückerinnen und Pflücker zu gründen - den ersten privaten Rentenfonds für ArbeiterInnen in Indien, die oft im Alter keine Möglichkeit haben, ein Einkommen zu erwirtschaften. Weitere Projekte beinhalten die Unterstützung behinderter Familienmitglieder, Schulen für die Arbeiterkinder, Gesundheitsstationen und vieles mehr. Und auch die Umwelt profitiert - der Bioanteil des TRANSFAIR-Tees ist kontinuierlich gestiegen und lag 2004 bei 70 Prozent.

    Neue Projekte im Jubiläumsjahr: Ab Oktober wird es den ersten südafrikanischen Rooibos-Tee mit TRANSFAIR-Siegel in vier Sorten im Handel geben. Erster Lizenznehmer zu diesem Produkt ist die OASIS Teehandel GmbH.

Pressekontakt:
Bettina von Reden, TransFair e.V., 0221-942040-31

Original-Content von: TransFair e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TransFair e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: