Alle Storys
Folgen
Keine Story von HFH Hamburger Fern-Hochschule gem. GmbH mehr verpassen.

HFH Hamburger Fern-Hochschule gem. GmbH

Öffentliche Ringvorlesung der HFH: „Interdisziplinäre Perspektiven der Grundrechtsdebatte“

Öffentliche Ringvorlesung der HFH: „Interdisziplinäre Perspektiven der Grundrechtsdebatte“
  • Bild-Infos
  • Download

Öffentliche Ringvorlesung: „Interdisziplinäre Perspektiven der Grundrechtsdebatte“

Online-Reihe der Hamburger Fern-Hochschule startet am 7. Oktober 2021 mit dem Thema „Die zentrale Bedeutung der Grundrechte für eine lebenswerte Gesellschaft“.

Mit der Coronapandemie und den damit verbundenen Einschränkungen von Freiheiten ist eine kontrovers geführte Debatte über Grundrechte entbrannt. Die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen grundlegende Rechte wie etwa Versammlungs- oder Bewegungsfreiheit durch den Staat eingeschränkt werden dürfen, führt zu teils erbitterten Auseinandersetzungen.

Die Grundrechtsdebatte beschränkt sich jedoch nicht auf den aktuellen Diskurs um pandemiebedingte Einschränkungen, sondern wird in zahlreichen weiteren Themenfeldern geführt. Diese interdisziplinären Perspektiven auf die Grundrechtsdebatte sind Thema der öffentlichen Ringvorlesung der HFH.

Die Online-Ringvorlesung startet am 7. Oktober 2021 (18:30 Uhr) mit dem Vortrag „Die zentrale Bedeutung der Grundrechte für eine lebenswerte Gesellschaft – und warum wir jeden Tag dafür eintreten müssen“ des Hamburger Rechtsanwalts Daniel Ajzensztejn. ( Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit)

Am 21. Oktober 2021 folgt der Vortrag „Von der Grenze des Sagbaren. Wie wir über die Vergangenheit sprechen sollen und dürfen“ des Historikers Dr. Tillmann Bendikowski. ( Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit)

Im Vortrag am 4. November 2021 geht Dipl. Pflegewissenschaftlerin Kerstin Weber auf das Thema "Freiheitsentziehende Maßnahmen in der Pflege" ein. ( Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit)

Thema des Vortrags am 18. November 2021 ist „Menschenrettung im Mittelmeer – vom Grundrecht auf Leben, Frieden und Flucht“. Referent ist Michael Schwickart, der seit 2015 bei Sea-Watch tätig ist. ( Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit)

Am 2. Dezember 2021 setzt HFH-Professor Dr. Ronald Deckert die Ringvorlesung mit dem Vortrag "Technologie und Gesellschaft – Das Wohl und die Würde des Menschen fest im Blick behalten" fort. ( Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit)

Die Reihe wird 14-täglich fortgesetzt, die Teilnahme ist kostenlos.

Regelmäßige Termin-Updates und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Zur Online-Ringvorlesung Grundrechtsdebatte

In der Online-Reihe kommen im 14-täglichen Rhythmus Expertinnen und Experten aus Bereichen wie Rechts- und Geschichtswissenschaft, dem Gesundheitswesen, dem Ingenieurwesen sowie aus dem politischen und gewerkschaftlichen Spektrum zu Wort.

Die Referent:innen beleuchten den Umgang mit Grundrechten in ihrem jeweiligen Themenbereich, richten den Blick auf gegenwärtige Herausforderungen und thematisieren auch umstrittene Punkte, die im öffentlichen Diskurs häufig für Polarisierungen sorgen.

Dem jeweiligen Input-Vortrag folgt eine offene Diskussionsrunde, bei der alle Teilnehmenden zum offenen Austausch eingeladen sind. Die Veranstaltungsreihe findet online per zoom statt.

Thomas Graf
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 40 350 94 3482 thomas.graf@hamburger-fh.de
www.hfh-fernstudium.de

HFH • Hamburger Fern-Hochschule • Alter Teichweg 19 • D-22081 Hamburg • Präsident: Prof. Dr. Peter François • Kanzlerin: Kathrin Brüggmann • Träger: HFH ∙ Hamburger Fern-Hochschule gemeinnützige GmbH • Geschäftsführung: Kathrin Brüggmann, Holger Kloft • Handelsregister Hamburg HRB 61355

Die staatlich anerkannte und gemeinnützige HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie bietet Bachelor- und Masterstudiengänge sowie akademische Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht. Das HFH-Fernstudium ermöglicht insbesondere Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit Familienaufgaben ein flexibles Studium und bietet zugleich persönliche Betreuung in rund 50 regionalen Studienzentren und online.

Weitere Storys: HFH Hamburger Fern-Hochschule gem. GmbH
Weitere Storys: HFH Hamburger Fern-Hochschule gem. GmbH