Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Hannover 96-Presseservice: Information von der Polizeidirektion Hannover und Hannover 96

    Hannover (ots) - Die Polizei und Hannover 96 bitten die Besucher des kommenden Heimspiels zwischen Hannover 96 und Borussia Dortmund am Dienstag, den 02. Mai 2006, eindringlich ohne das eigene Auto anzureisen.

         Auf dem Schützenplatz stehen aufgrund des Frühlingsfestes sowie
dem dazugehörigen Schaustellerlager keine öffentlichen Parkplätze zur
Verfügung.

         Die Polizei und Hannover 96 bitten daher Besucher des
Heimspiels der Roten, bereits die bekannten P+R Plätze an den
Stadtgrenzen für den Umstieg auf die Stadtbahnen zu nutzen oder noch
besser ganz auf ÖPNV umzusteigen. In diesem Zusammenhang weist
Hannover 96 noch einmal darauf hin, dass die Eintrittskarten zum
Spiel zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV berechtigen.

Rückfragen bitte an:
Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
Oliver Rickhof
Presse und Redaktion
Telefon: 0511 96900 110
orickhof@hannnover96.de

Original-Content von: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: