Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Hannover 96-Medienservice: Vorbereitung auf Freiburg-Heimspiel ab Mittwoch im Hotel "Klosterpforte"

Hannover (ots) - Zur Vorbereitung auf das Bundesliga-Heimspiel am 34. Spieltag (SA, 23. Mai 2015, 15.30 Uhr, HDI Arena) gegen den SC Freiburg wird unsere Mannschaft erneut in die Hotel-Residence "Klosterpforte" im ostwestfälischen Harsewinkel-Marienfeld reisen. Dort wird unser Team mit 96-Cheftrainer Michael Frontzeck vom kommenden Mittwoch bis Freitag Quartier beziehen.

"Wir kennen und schätzen die hervorragenden Bedingungen in der Klosterpforte, die uns eine konzentrierte Vorbereitung ermöglichen. Mit dem Sieg in Augsburg haben wir es am 34. Spieltag in der eigenen Hand, den Klassenerhalt zu sichern. Deshalb wollen wir uns so vorbereiten, dass wir am Samstag zu Hause mit unseren Fans gemeinsam den letzten Schritt machen", erklärt Michael Frontzeck.

Die öffentliche Trainingseinheit in der kommenden Woche findet am Dienstagvormittag, 19. Mai 2015, um 10.00 Uhr auf der MKA neben der HDI Arena in Hannover statt. Alle Trainingseinheiten in der "Klosterpforte" sind nicht-öffentlich.

In der Pressekonferenz vor der Begegnung gegen den SC Freiburg beantworten am Donnerstagvormittag, 21. Mai 2015, in der Hotel-Residence "Klosterpforte" in Harsewinkel-Marienfeld Cheftrainer Michael Frontzeck und Sportdirektor Dirk Dufner Ihre Fragen. Die Einladung zu dieser PK erhalten Sie mit gesonderter Mail.

Pressekontakt:

Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
Leiter Kommunikation
Alex Jacob
Telefon: +49 511/96900-101
alex.jacob@hannover96.de

Original-Content von: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: