Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Achtung: Kein Verkehrskonzept am Mittwoch!

    Bremen (ots) - Werder Bremen weist alle Besucher des DFB-Pokal-Spiels zwischen Werders U 23 und dem VfB Stuttgart am Mittwoch, 30.01.2008, darauf hin, dass das bei Spielen der Profi-Mannschaft gewohnte Verkehrskonzept nicht greifen wird! Zudem wird auch kein Park&Ride-Service angeboten! "Wir haben für das Spiel bislang rund 5.000 Karten abgesetzt. Auch wenn wir noch auf einige Zuschauer hoffen, rechnen wir nicht mit einem Verkehrsaufkommen wie bei Bundesliga- oder Europapokalspielen. Daher kann das Verkehrskonzept ausgesetzt werden", erklärt Werders Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer.

    Werder Bremen gibt deshalb folgende Hinweise:

    Werder-Fans, die mit dem PKW anreisen, wird empfohlen, das Stadion über die Rampe OST anzufahren und die Parkplätze "3 und 4" zu nutzen. Für Anhänger des VfB Stuttgart steht der Parkplatz "P6" zur Verfügung, der ebenfalls über die Rampe OST erreicht wird.

    Das Weser-Stadion ist gut an den Öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Fünf Fußminuten vom Stadion entfernt halten drei Straßenbahnlinien. Vom Bremer Hauptbahnhof fährt die Linie 10 zum Stadion, Richtung Sebaldsbrück, Haltestelle St. Jürgen-Str., Fahrtzeit ca. 15 Minuten; von der Innenstadt fährt sowohl die Linie 2, Richtung Sebaldsbrück, Haltestelle St. Jürgen-Str., als auch die Linie 3, Richtung Weserwehr, Haltestelle Weserstadion, Fahrtzeit ca. 10 Minuten.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: