Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Diabetiker zum Schilddrüsen-Check
Über- und Unterfunktionen können die Zuckerwerte beeinflussen

Baierbrunn (ots) - Diabetiker sollten Ihrer Schilddrüse Aufmerksamkeit widmen. Manche Diabetiker scheiden vermehrt Jod aus, das die Schilddrüse zur Hormonproduktion benötigt. Hoher Blutzucker oder durch den Diabetes geschädigte kleine Nieren-Gefäße sind der Grund. Deshalb sollen Diabetiker einmal im Jahr ihre Schilddrüsenwerte kontrollieren lassen, rät Prof. Petra-Maria Schumm-Draeger vom Klinikum München Bogenhausen im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Diabetiker können sowohl eine Unter-, als auch eine Überfunktion entwickeln. Auffällig häufig erkranken sie zudem an einer Autoimmunstörung der Schilddrüse. Wird die erkrankte Schilddrüse richtig behandelt, verschwinden auch die Probleme mit Blutzucker-Entgleisungen.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 9/2013 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: