Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Gefahr für Herzschrittmacher
Bei welchen Elektrogeräten Schrittmacher-Träger vorsichtig sein müssen

Baierbrunn (ots) - Elektromagnetische Felder bestimmter elektronischer Geräte können die Funktion eines Herzschrittmachers beeinflussen. "Benutzen Sie sicherheitshalber keine Schlagbohrmaschinen und Fettanalysewaagen", rät Privatdozent Dr. Christof Kolb vom Deutschen Herzzentrum München Schrittmacherträgern im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Dauerhafte Schädigungen des Schrittmachers seien nur bei sehr starken Feldern zu befürchten, wie sie etwa bei Kernspinuntersuchungen auftreten. "Gegen das elektromagnetische Feld von Handys sind moderne Herzschrittmacher gut abgeschirmt", sagt Kolb. Trotzdem rät er, das Handy auf der dem Schrittmacher abgewandten Seite zu benutzen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 11/2010 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: