Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Frieden, als das Konto stimmte
Ulrich Turkurs Berufswahl entsetzte seinen Vater - bis er mehr verdiente als der

Baierbrunn (ots) - Im schwäbisch-protestantischen Elternhaus von Schauspieler Ulrich Turkur herrschte Entsetzen, als der Sohn die Schauspielerei zum Beruf machen wollte. Besonders der Vater, ein Ingenieur, war wenig erfreut. Seit der Großvater in den 1920ern als Kunstmaler nach Sardinien verschwand, stand alles Künstlerische in der Familie unter dem Ruch des Unzuverlässigen und Zweifelhaften. "Erst als ich nachweisen konnte, dass ich mehr verdiente als mein Vater, akzeptierte er meinen Beruf", erzählt Turkur im Apothekenmagazin "Senioren-Ratgeber". Als Kind sei er begeisterter Angler gewesen und sein Berufswunsch Fischhändler.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 4/2015 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: