Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Schmerzpflaster vor Sonne schützen
Sonnenlicht lässt den Wirkstoff schneller eindringen

Baierbrunn (ots) - Pflaster mit Wirkstoffen, die über die Haut in den Körper eindringen, werden recht häufig verordnet. Handelt es sich um ein Schmerzpflaster, soll die Hautstelle mit dem Pflaster vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, rät die Apothekerin Barbara Kandler-Schmidt im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Sonst bestehe die Gefahr, dass der Wirkstoff zu schnell durch die Haut aufgenommen wird.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 6/2014 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: